Bei sehr wechselhaften Bedingungen, von anfangs Regen dann starker Wind, anschließend aktive Thermik und zum Schluss wieder Regen konnten top Ergebnisse erflogen werden.

Platz 2: Robert Zeller, Platz 3: Sebastian Pillinger und 2. Platz in der Team Wertung (Zeller, Pillinger, Hofmann, Stadlmayr).

Einzelergebnis und Mannschaftsergebnis